Sonnenstrom plus

Durch die Solarstromförderung der Stadt wurden in den letzten 12 Jahren knapp 140 Solaranlagen mit einer installierten Leistung von 1176 kWp finanziell unterstützt. Kombiniert mit der vorherigen Beratung und einem kostenfreien PV-Check, der eine neutrale Ertrags- und Kostenmodellierung beinhaltet, zeigt sich hier die erfolgreiche Arbeit des Energie- und Klimaschutzbüros. Gefördert werden sowohl Photovoltaikanlagen, als auch Stromspeichersysteme.

Sonnenstrom plus

Durch die Solarstromförderung der Stadt wurden in den letzten 12 Jahren knapp 140 Solaranlagen mit einer installierten Leistung von 1176 kWp finanziell unterstützt. Kombiniert mit der vorherigen Beratung und einem kostenfreien PV-Check, der eine neutrale Ertrags- und Kostenmodellierung beinhaltet, zeigt sich hier die erfolgreiche Arbeit des Energie- und Klimaschutzbüros. Gefördert werden sowohl Photovoltaikanlagen, als auch Stromspeichersysteme.

Anforderungen:

Die Liegenschaft, auf der die Maßnahme durchgeführt werden soll muss in der Gemarkung Mörfelden-Walldorf liegen. Antragsberechtigt sind Privatpersonen, Vereine, kleine und mittlere Unternehmen, sowie freiberuflich Tätige. Zuwendungen werden nur für solche Vorhaben bewilligt, die noch nicht begonnen worden sind. Der Förderantrag ist vor Beauftragung der Maßnahme einzureichen. Dem Antrag ist die Kopie eines Angebotes beizulegen. Der Zuschuß wird erst dann ausgezahlt, wenn der Antragsteller die Durchführung und die Kosten der Maßnahme nachgewiesen hat (Kopie der Schlussrechnung).

Höhe der Förderung:

Photovoltaikanlage / Stromspeicher Förderbetrag
Basisförderung pro kW installierter Leistung 30 €
Basisförderung maximal je Vorhaben 900 €
Speicherbonus bis 5 kWh 100 €/kWh
Speicherbonus bis 10 kWh 65 €/kWh
Speicherbonus bis 15 kWh 50 €/kWh

Links